Texts
Works
Biography

Biography - Katharina Hinsberg

Katharina Hinsberg

1967born in Karlsruhe (DE)
lives and works in Düsseldorf (DE)

1989-1990Akademie der Bildenden Künste München (DE)
1990-1993Hochschule für Bildende Künste Dresden (DE)
1993-1995École des Beaux Arts Bordeaux (FR)

scholarships and grants

1994scholarship at Bordeaux of DFJW (FR)
1994scholarship at Los Angeles (US) of École des Beaux Arts Bordeaux (FR)
1996-97Akademie Schloss Solitude, Stuttgart (DE)
1998scholarship Kunststiftung Baden-Württemberg
1999scholarship Stiftung Kunstfonds Bonn e.V. (DE)
2000Artist in Residence, The Chinati Foundation, Marfa, Texas (US)
GOLART-foundation
2002Förderpreis der Stadt Konstanz
2002-2003Cité des Arts, Paris (FR)
2004MUKA Studio, Auckland (NZ)
2003-2009Professur für Zeichnen an der HfK Bremen (DE)
20111. Preis Kunst-am-Bau, Universität Saarbrücken (DE)
1. Preis Kunst-am-Bau-Wettbewerb, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Berlin
since 2011Professor at Hochschule der Künste Saar, Saarbrücken (DE)
since 2012artistic director "Hombroich: Summer Fellows"


solo exhibitions (selection)

2017Galerie Fahnemann, Berlin (DE)
Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt (DE)
2016Zeichnungsräume, Hamburger Kunsthalle, Galerie der Gegenwart, Hamburg (DE)
Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
2015Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (DE)
edith wahlandt galerie, Stuttgart (DE) (with Beate Terfloth)
Künstlerhaus Saarbrücken (DE)
Kunsthaus Baselland, Basel (CH)
2014Feldern (Farbe), K20 Düsseldorf (DE)
Museum Goch (mit Nanne Mayer) (DE)
Verzeichnungen (Linie und Rand), Galerie Fahnemann, Berlin
2012Kunstverein Ulm (DE)
Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
2011Museum DKM, Duisburg (DE)
edith wahlandt galerie, Stuttgart (DE)
2010lacunae, Galerie Elly Brose-Eiermann, Dresden (DE)
withdraw, Städtische Galerie Offenburg (DE)
2009Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
2008Kunsthalle Karlsruhe (DE)
Perceiden (Wandarbeit), Kunstmuseum Stuttgart (DE)
streifen, Landesgalerie Linz (AT)
2007edith wahlandt galerie, Stuttgart (DE)
2006Zeichnung Raum, Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
2005Die Annahme der Linie (Felder zeichnen), NKV Wiesbaden (DE)
2004Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
Kunstraum Düsseldorf (DE)
edith wahlandt galerie, Stuttgart (DE)(with O.Holweck)
2003Lichtes Maß, Raum für Kunst, Kunstverein Ravensburg (DE)
2002Di-vision, Städtische Galerie am Markt, Schwäbisch Hall (DE)
Städtische Galerie im Wessenberghaus, Konstanz (DE)
Hors-Champ, Zeichnung, Museum Schloß Hardenberg, Velbert (DE)
2001Wall Work, Dortmunder Kunstverein (DE)
Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen (DE)
2000Frieze of Fricatives, The Chinati Foundation, Marfa Texas (US)
Holder/Holder, Artothek Wien (AT)
Zirkumstanzen, Kunstverein Freiburg (DE)
1999Zeichnung heute II, Kunstmuseum Bonn (with B. Terfloth und A. Zaumseil) (DE)
Galerie Maerz, Linz (AT)
Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart (DE)
1998Musée des Beaux-Arts d’Agen (FR)

group exhibitions (selection)

2016-2011Linie, Line, Linea
Adam Art Gallery Te Pataka Toi, Wellington (NZ)
Russian Academy of Fine Arts Museum St. Petersburg (RU)
Museu de Arte Leopoldo Gotuzzo (MALG), Pelotas (BR)
Goethe Institut Bogota (CO)
Museo Nacional de Arte, La Paz (BO)
Centro de Arte Contemporáneo de Quito (EC)
Instituto Cultural Cabanas, Guadalajara (MEX), San Luis Potosí,
in cooperation with: Goethe-Institut Mexiko City (MEX)
Museo Nacional de Artes Visuales, Montevideo (UY)
Kunstmuseum Bonn (DE)

2017Die Linie ist Gedanke, Galerie Stihl Waiblingen (DE)
2016Zeichnungsräume, Hamburger Kunsthalle, Galerie der Gegenwart, Hamburg (DE)
Concept and idea in art, Kunstraum Bürkle, Freiburg (DE)
Weltreise, Insituto Cultural Cabanas, Guardalajara, Mexiko
DKM Duisburg (DE)(with Beate Terfloth)
2015Walk the Line, Kunstmuseum Wolfsburg (DE)
2014Papierarbeiten, von Bartha Collection, Basel (CH)
2013ZKM Karlsruhe (DE)
Cloth & Memory, Salts Mill, Saltaire, Yorkshire (UK)
SaarArt 2013, Saarland-Museum, Saarbrücken (DE)
Von der Komplexität des Unscheinbaren, Projektraum DKB, Berlin (DE)
2012Bestbooks, Kunst- u. Museumsbibliothek Köln (DE)
Rasterfahndung, Kunstmuseum Stuttgart (DE)
Aus Passion, Sammlung Hanck, museum kunst palast, Düsseldorf (DE)
Le bruit du dessin, Villa du Parc – Centre d’art contemporain d’Annemasse, Annemasse (FR)
Alles Linie, Material und Zeichnung, Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
2011Cut., MMKK, Klagenfurt (AT)
2010Cut. Scherenschnitte.1970-2010, Hamburger Kunsthalle (DE)
2000-2010, Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
Vom Esprit der Gesten, Kupferstichkabinett Berlin
MODERN TIMES, Kettle’s Yard, Cambridge (GB)
and De La Warr Pavilion, Bexhill, Sussex (GB)
2009Die Gegenwart der Linie, Pinakothek der Moderne, Munich (DE)
Zart, Kunstraum Düsseldorf (DE)
Anonyme Zeichner #10, Fruehsorge, Galerie für Zeichnung, Berlin
2008drawings, Galerie Fahnemann, Berlin
gegenstandslos, gkg Bonn (DE)
Zur Kontingenz der Linie, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg (DE)
Zeichnung als Prozess, Museum Folkwang Essen (DE)
Zur Kontingenz der Linie, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg (DE)
3. Biennale der Zeichnung, Eislingen (DE)
Anonyme Zeichner #9, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
2007addicted to paper, Galerie Lelong, Zürich (CH)
Works on Paper, Gallery Niklas von Bartha, London (GB)
Neuerwerbungen, Kunstmuseum Stuttgart (DE)
Arbeiten auf Papier, Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
Anonyme Zeichner (4 & 6) Blütenweiß, Raum für Kunst, Berlin
2006mehrfach, Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
Zeichnung 06, Galerie Lindner, Vienna (AT)
Alb hoch drei, Städtisches Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen (DE)
Alles Zeichnung, Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
2005Christian Landenberger, Blickpunkte, Galerie Albstadt, Albstadt (DE)
2004Innen - Außen, Galerie Werner Klein, Cologne (DE)
Zeichnen, Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen (DE)
Halbwertszeit, Villa Streccius, Landau (DE)
1. Biennale der Zeichnung, Kunstverein Eislingen (DE)
Gegen den Strich, Kunsthalle Baden-Baden (DE)
2003Der silberne Schnitt – 25 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart (DE)
200111 Positionen, Arbeiten auf Papier, Kunstverein Reutlingen (DE)
2000Decodierung:Recodierung, [Cache, Cadre, Hors-Champ] Kunsthalle Wien (DE)(AT)

Works in private/public collections

Artothek des Bundes (AT)
Busch-Reisinger Museum, Harvard University Art Museum,
donation from Werner Kramarsky, Cambridge (US)
Collection of Werner H. Kramasky, New York (US)
Dieu Donné Papermill, New York (US)
Graphische Sammlung der Galerie Albstadt (DE)
Graphische Sammlung des Kunstmuseums Bonn (DE)
Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart (DE)
Kunstmuseum Bonn (DE)
Kunstmuseum Stuttgart (DE)
Kunstsammlung der Stadt Schwäbisch Hall (DE)
Kunstsammlung der Stadt Konstanz (DE)
Kunstsammlung der Stadt Neuss (DE)
Kunstwerk, Sammlung Alison und Peter W. Klein, Eberdingen (DE)
Kulturabteilung der Stadt Wien (AT)
Landeskulturdirektion, Land Oberösterreich (AT)
Literaturarchiv Marbach (DE)
Landesgalerie Linz (AT)
Museum für Buch- und Papierkunst, Lenningen (DE)
Museum Folkwang, Essen (DE)
Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (DE)
Museum Sammlung Ritter, Waldenbuch (DE)
Sammlung der Baden-Württembergischen Bank, Stuttgart (DE)
Sammlung Hanck, museum kunst palast, Düsseldorf (DE)
Sammlung Karl-Heinrich Müller, Hombroich (DE)
Sammlung Volker Kahmen, Hombroich (DE)
Sammlung des Landes NRW (DE)
Sammlung des Deutschen Bundestages, Berlin
Regierungspräsidium Stuttgart (DE)
Deposita in der Grafischen Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart (DE)
Staatliche Graphische Sammlung München (DE)
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (DE)
Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett
Ursula-Blickle-Stiftung, Kraichtal (DE)

 
top
 ^