Schwerpunkt
upcoming
Christiane Löhr

2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009—2006

2005—2000
Linda Karshan
Begegnung
Stillstand und Bewegung
Andreas Huyskens
Anette Ziss
ALLES MALEREI
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Christiane Löhr
Katharina Hinsberg
Christian Frosch
INNEN - AUSSEN
Martin Wehmer
jojo
Nicole Pohl
Linda Karshan
Anne Koskinen
WIR 2
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Wolfgang Kessler
Christian Frosch
Helge Hommes
Francesco Pignatelli
Christoph Loos
Gert Wiedmaier
Annie Cattrell
Claudia Pilsl
WIR
Christian Frosch
Helge Hommes


english
   
                               


Ronald Noorman
Schwerpunkt - 31. August bis 05. Oktober 2013

 

Wir freuen uns auf die dritte Einzelausstellung mit Arbeiten von Ronald Noorman, einem der herausragenden Zeichner der Niederlande.

„An manchen Tagen steige ich direkt nach dem Wachwerden die schmale Treppe hinauf in den vierten Stock des schmalen Amsterdamer Hauses, wo ich mit meiner Familie lebe. Dort oben befindet sich mein Atelier. Bereits auf dem Weg denke ich darüber nach, wohin mich meine Reise mit Papier und Kohle oder Kreide heute führen wird. Werde ich am Tisch zeichnen oder – wie so oft – auf den Knien am Boden, vom Fenster weg, ein Blatt nach dem andern, solange bis der Boden voller Zeichnungen liegt und ich mich aus dem Atelier hinaus in den schmalen Flur gezeichnet habe, wo mich später Rijkje, meine Frau, findet.“

So beschreibt Ronald Noorman (geboren 1951 in Hilversum in den Niederlanden) einen
Arbeitstag. In den vergangenen dreißig Jahren hat es viele solcher Tage gegeben, an denen Ronald Noorman seine eigene reduzierte abstrakte Formsprache entwickelt hat. Die Ausstellung zeigt Arbeiten aus dieser Zeit.

Jede Zeichnung ist ein Versuch zu sehen, wie weit man gehen kann - um es dann mit weniger zu versuchen. (Ronald Noorman)

 
top
 ^