Texte
Werke
Biografie

Biografie - Maja Majer-Wallat

Maja Majer-Wallat

1948geboren in Bonn
lebt und arbeitet in K├Âln

1963-1966Hutmacherlehre in Bonn
1966-1968Modistin in D├╝sseldorf und Bonn
1968-1969 Paris ÔÇô Deutsch-Franz├Âsisches Jugendwerk
Kost├╝mbildnerin bei Andr├ę Acquart f├╝r das Th├ę├ótre National Populaire
ÔÇťLe diable e le bon dieuÔÇŁ von Jean-Paul Sartre
ÔÇťDer aufhaltsame Aufstieg des Arturo UiÔÇŁ Berthold Brecht
1973-1978Studium der Freien Kunst, Keramik, Bildhauerei und Malerei an den K├Âlner Werkschulen / Fachhochschule f├╝r Kunst und Design K├Âln bei Heufelder, Kremer, Marx und Paolozzi
1977Wien ÔÇô tiefen- und gruppenpsychologische Fortbildungen
1978-1981Werkstattgalerie am Ubierring in K├Âln
Einzelausstellungen mit: Mike Hentz, Martin Schwarz, Felix Kemner u.a.
1979 Gr├╝ndung der K├╝nstlerinnengruppe ÔÇťDas freudige Ereignis, K├ÂlnÔÇŁ
Staatliche Abschlusspr├╝fung bei Eduardo Paolozzi
1982Hutmoden-Show, Volksgartenstr. 10, K├Âln
1984Meistersch├╝lerin von Eduardo Paolozzi
1989-1992Vertretung der Internationalen Museumsmesse - SIME - in Paris f├╝r die Bundesrepublik Deutschland
1991-2013Pressesprecherin der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn)
2015Keramikkurs, KAT 18, K├Âln

Einzelausstellungen

2021Balance & System, Galerie Werner Klein, K├Âln
1984Koine, Das Gemeinsame im Verschiedenen, Artothek K├Âln
1980Galerie an der Notkirche Goch/Asperden

Gruppenausstellungen

20202000-2020, 20 Jahre Galerie Werner Klein, K├Âln
Die Vielfalt der Linie II, Galerie Werner Klein, K├Âln
2012Artothek K├Âln
1986Transformation, Rhone-Poulenc, Nancy
1985Treppen, Gesellschaft f├╝r Aktuelle Kunst, Weserburg Bremen
1984Baci di Rabbia, 7 K├╝nstlerInnen aus K├Âln in Florenz, Villa Luzzi, FlorenzK
1983ART-HATS, Festspielgalerie, Berlin und Galerie Harlekin Art, Wiesbaden
1982Hutmodenchau, Volksgartenstr. 10, K├Âln
1981 K├╝nstler zwischen Rhein und Erft, Kunstverein zu Frechen e.V.
Forum Junger Kunst, St├Ądtische Galerie Wolfsburg, Kunstmuseum D├╝sseldorf und Kunsthalle zu Kiel
1980FESTIVAL EAT ART, Daniel Spoerri, Maison de la Culture, Chalon sur Soane
Bilder und Objekte, K├Âln (mit Victoria Bell u.a.)
Kunst im Salon, Performance, D├╝sseldorf
1979F├╝nf und Eins, Prof. Paolozzi und Sch├╝ler, Galerie im Rathaus, Bocholt
work in progress, Paolozzi und Sch├╝ler, Kunstverein K├Âln
K├Âlner K├╝nstlerinnen, 100 Jahre K├Âlner Werkschulen, Performance
1976Bonncenter
Unicenter K├Âln
Neumarkt der K├╝nste, K├Âln, Ingo K├╝mmel
G├Âttinger Kunstmarkt, Ingo K├╝mmel
1975Deutsche Keramik 75. Westerwaldpreis
Kunstpreis Junger Westen, Kunsthalle Recklinghausen
St├Ądtische Galerie Oberhausen
1974Prof. Heufelder und Sch├╝ler




 
top
 ^